16.10.21, 13-16 Uhr: Workshop mit Kulturton: „Gleich und Gleich gesellt sich gern. Von Giraffen und Elefanten: zwischen Dominanzkultur und Normierung“

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit unter Anleitung der Diversity-Expertin Türkân Deniz-Roggenbuck von Kulturton in die Reflexion der eigenen Denkmuster zu finden, gesellschaftliche Konstruktionen, die wirklichkeitswirksam Lebenswege determinieren und steuern, zu entschlüsseln. Die kurze erlebnisorientierte Sensibilisierung für die realen Lebensbedingungen unterschiedlicher Bezugsgruppen innerhalb der pluralen (Stadt)Gesellschaft schafft eine klarere Zuordnung durch Macht- und Perspektivwechsel und Homogenisierung in der Heterogenisierung. Im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungslandkarten und daraus resultierender Handlungsfolgen für die kulturelle, soziale und religiöse Dimensionen.

Der Workshop wurde verschoben und findet nun als nachgelagerter Termin des Festivals unter freiem Himmel GAP* THE MIND statt. Er ist kostenfrei.

Ihr müsst nur geimpft, genesen oder getestet sein. Bitte meldet euch an unter: anmeldung@kunstvereindiehalle.de.